• Warum unsere Backup-Lösung auch vor LOCKY schützt?

    Der Verschlüsselungs-Trojaner LOCKY ist nach wie vor für viele eine große Bedrohung. Er und seine Abkömmlinge verbreiten sich immer noch rasend schnell. Schutz bietet nur ein mehrstufiges Sicherheitskonzept und im Ernstfall eine ordentliche und regelmäßige Datensicherung.

    Mit unserem Managed Online Backup bieten wir eine hybride Lösung: Neben der lokalen Datensicherung im Unternehmen wird das Backup auch ausgelagert und dezentral gespeichert. Selbst wenn ein Trojaner nun Ihre Systeme und Laufwerke verschlüsselt, bleiben bereits durchgeführte und ausgelagerte Datensicherungen davon unberührt. Die Wiederherstellung Ihrer wichtigen Unternehmensdaten ist problemlos möglich – selbst auf neue Hardware, unabhängig vom Standort!

     

    Managed Online Backup bietet Schutz vor Datenverlust bei:

    • Verschlüsselungstrojanern durch dezentrale Speicherung
    • Diebstahl, Feuer, Wasser, Überspannung, fehlerhafte Bedienung, techn. Defekt

     

    Vorsicht: Backups auf USB-Festplatten und NAS-Laufwerke sind heute nicht mehr ausreichend! Im schlimmsten Fall verschlüsselt der Trojaner diese auch und Ihre Daten sind unwiederbringlich verloren!

    Häufig wird die Wichtigkeit einer Datensicherung erst erkannt, wenn der Datenverlust eingetreten ist. Lassen Sie uns deshalb vorab über neue und sichere Backupstrategien sprechen.

     

    Bildquelle: istockphoto.com, Urs Siedentop

    Read More
  • Krypto-Trojaner Locky weiterhin im Umlauf

    Seit letzter Woche ist der Verschlüsselungs-Trojaner Locky unterwegs, er verbreitet sich rasend schnell – ca. 5 Neuinfektionen pro Sekunde! Bis jetzt gibt es keinen wirksamen Schutz gegen diesen fiesen Schädling.

    Er verschlüsselt nicht nur die Daten auf dem betroffenen Gerät, sondern auch alles was er über das Netzwerk erreichen kann. Also auch Dateifreigaben auf Servern, USB-Festplatten, NAS-Systeme, etc… Im schlimmsten Fall sogar auch Datensicherungslaufwerke, falls diese permanent erreichbar bzw. angeschlossen sind.

    Vorsorge gegen Verschlüsselungstrojaner:

    • regelmäßige Durchführung von Backups / Datensicherungen – intern und extern gelagert!
    • regelmäßige Aktualisierung aller Systeme (Windows, Office, Browser, Plugins, Apps, Tools wie Java, Adobe Reader und Flash …)
    • professioneller Virenscanner, der sich in kürzesten Intervallen mit neuen Signaturen versorgt
    • Ausführen von Makros deaktivieren oder nur nach Rückfrage zulassen (in Microsoft Office)
    • keine Mailanhänge öffnen, die unerwartet eingehen (z.B. Rechnungs-Mails, PayPal-Zahlung)

    Ist der Verschlüsselungstrojaner bereits aktiv, hilft nur noch das sofortige Abschalten der infizierten Geräte – Kontaktieren Sie Ihren IT-Dienstleister!

    Mit unseren ITK-Dienstleistungen und dem Proaktiv IT-Service unterstützen wir Sie in allen Belangen. Nähere Infos hierzu erhalten Sie direkt unter 06029 / 9922953 oder per Mail info@wappit.de

    WAPP IT! Solutions ist ihr persönlicher Partner für IT / TK und WEB Lösungen im Raum Aschaffenburg, Alzenau, Hanau und Gelnhausen.

     

    Bildquelle: istockphoto.com, Urs Siedentop

    Read More